Freiwillige Feuerwehr Bärenwalde

 Archiv

Hier im Archiv findet ihr die Einsätze des aktuellen oder der vergangenen Jahre.
Klickt dazu auf das entsprechende Jahr, welches euch interessiert.

Einsätze 2010
Einsätze 2011
Einsätze 2012
Einsätze 2014
Einsätze 2015
Einsätze 2016
Einsätze 2017

Die Einsätze des aktuellen Jahres sind auf dieser Seite aufgelistet.

 3. Einsatz 29.01.2018

Alarmierungszeit: 10:27 Uhr

Fahrzeuge:
FF Bärenwalde: StLF 10/6
FF Obercrinitz: TSF-W
FF Lauterhofen: TSF-W

Der Januar 2018 erweist sich als sehr stürmischer Start für unsere Gemeinde und deren Feuerwehren. So mussten am 29.01.2018, bereits zum dritten mal in diesem Monat, die Feuerwehren zum Einsatz gerufen werden. Auch dieses mal ging es wieder um Sturmschäden und entwurzelte Bäume. In der Waldsiedlung nahe der ehemaligen Quelle wurden Bäume entwurzelt. Die FF Bärenwalde, FF Lauterhofen und FF Obercrinitz waren vor Ort und standen in Kontakt mit dem Eigentümer. Somit waren wieder alle drei Ortsfeuerwehren im Einsatz. Der Eigentümer, wollte nach Absprache mit dem GWL, die Bäume selbstständig fällen. Somit bestand unsere Aufgabe, nur im Absperren von gefährdeten Bereichen. Dadurch konnten wir gegen 11.30 Uhr bereits wieder volle Einsatzbereitschaft herstellen.

[M.M./B.R.]

 2. Einsatz 18.01.2018

Alarmierungszeit: 18:01 Uhr

Fahrzeuge:
FF Bärenwalde: StLF 10/6
FF Obercrinitz: TSF-W, ELW
FF Lauterhofen: TSF-W

Gegen 18.00 Uhr war es auch in unserer Gemeinde so weit und die Alarmsirenen schrillten. Anwohner der Waldsiedlung meldeten der Leitstelle "Bäume auf Stromleitung". Alle 3 Ortsfeuerwehren rückten aus um den Einsatzort ausfindig zu machen. Genau hier lag auch das größte Problem an diesem Einsatz. Denn zunächst konnten alle 3 Wehren, unter der angegebenen Adresse weder umgestürzte Bäume noch eine andere Gefahr feststellen. Als dann der Befehl zum Einsatzabbruch kam, wurde durch die FF Lauterhofen auf der Heimfahrt doch noch der Einsatzort ausgemacht. Dieser lag "weit ab" der eigentlich gemeldeten Einsatzstelle. Hier wurde schnell festgestellt, dass zwei Bäume die Straße versperrten und ein Telefonkabel abgerissen hatten. Unsere Kameraden konnten die Bäume zügig beseitigen, was auch dringend nötig war, da durch wieder aufkommenden Sturm die Gefahr bestand selbst verletzt zu werden. Nach gut zwei Stunden meldeten wir uns wieder einsatzbereit im Gerätehaus. Ein Dank gilt allen Kameraden, die sich in ihrer Freizeit immer wieder gefährlichen Situationen stellen.

Hinweis: Wir bitten alle Bürger, die einen Notruf absetzen, sich in irgendeiner Art kenntlich zu machen, wenn Sie bemerken das Einsatzkräfte anrücken. Niemand muss sich bei Sturm einer Gefahr aussetzen, aber wenn Martinshorn und Blaulicht bemerkt werden, kann man sich als "Absetzer des Notrufes" bemerkbar machen. Im Notfall spart das lebenswichtige Minuten.

[M.M./B.R.]

Klicken Sie für ein großes Bild. Klicken Sie für ein großes Bild.

 1. Einsatz 16.01.2018

Alarmierungszeit: 15:47 Uhr

Fahrzeuge:
FF Bärenwalde: StLF 10/6
FF Obercrinitz: TSF-W
FF Lauterhofen: TSF-W




OBEN

Designed by

Update:08.01.2017
IMPRESSUM
Optimiert für
Mozilla Firefox &
Google Chrome
Feuerwehrdepot
Giegengrüner Str.6a
D-08147 Crinitzberg
OT Bärenwalde

Ansprechpartner:
Wehrleiter
Steffen Teubert
1. stellv. Wehrleiter
Oliver Freitag
2. stellv. Wehrleiter
Heiko Weichelt